Der gnostische Studienkreis möchte Interesse für Praxis, Kultur und Selbsterkenntnis wecken. Er sucht die Lehren alter Kulturen und die Wissenschaft der Meditation, mit der er in eine Weisheit vorstoßen will, die fernab des Verstandes liegt.
Er organisiert regelmäßig Vorträge in öffentlichen Einrichtungen. Ferner bietet er PDF-Vorträge an, die das gesamte Spektrum der okkulten und spirituellen Wissenschaften abdecken.
Themen sind unter anderem: das Hier und Jetzt, Selbsterinnerung, Meditation, Astralprojektion, Mantren, Alchemie, Tarot, etc. Unsere Vorträge sind kostenlos und unverbindlich. In der regel werden jeden Sonnabend um 17 uhr Vorträge abgehalten, aber kontaktieren Sie uns besser mit ihren terminvorschlägen. Falls Sie Interesse haben so würden wir uns freuen Sie bei uns begrüssen zu dürfen.

Kotakt:  yardennahara04@yahoo.fr


Die Erstekammer (Einfuhrungsniveau) Vorträge sind wie folgt:
Basis
1. Was ist die Gnosis
2.Personalität, Essenz und Ego
3.Das Erwecken des Bewusstseins
4.Das Psychologische Ich
5.Die Vibration des Klanges
6.Die menschliche Maschine
7.Die Welt der Beziehungen
8.Der Weg und das Leben   
9.Das Niveau des Seins   
10.  Der Dekalog    
11.  Grundlegende Erziehung    
12.  Der Stammbaum der Religionen    
13.  Evolution, Involution, Revolution    
14.  Der Tod und der Silberstrang    
15.  Reinkarnation, Rückkehr und Wiederkehr    
16.  Die Waage der Gerechtigkeit
Fortgeschritten
1. Die vier Wege
2. Das innere Diagramm des Menschen
3. Verwandlung der Energie
4. Die Elementale
5. Die vier Bewusstseinszustände
6. Die Initiation
7. Die Gnostische Kirche



GNOSIS STUDIENKREIS